Villány

Die kleinen Details der Weingegend reich an Rot- und Weißweinen bieten wunderschöne Erlebnisse. Der Weinbau hat eine Geschichte von fast 1000 Jahre in Villány. Die Berühmtheit der Villányer Weingegend wurde in erster Linie von den Rotweinen gesichert, obwohl sie ein nahezu perfektes und komplettes Sortiment an Weinen dem Weinmarkt bietet. Der Villányer Francverdient besondere Aufmerksamkeit: er stammt ursprünglich aus Frankreich, Bordeaux, hat aber seine natürliche Heimat in der Villányer Weingegend gefunden. Dank des Anbauortes und des Klimas, sowie den schöpfenden Weinbauern, nennen wir den zu 100% aus Cabernet Franc gefertigten Wein Villányer Franc. Diese Weinsorte ist das hervorragende Hauptprodukt von Villány, die auch im internationalen Feld wunderbaren Erfolg aufweist. Nach den Rot- und Weißweinen kommen Rosé und Schiller in der Reihe. Weitere beliebte Rotweine sind unter anderem: Cabernet Sauvignon, Kadarka, Blaufränkisch und Merlot.

Das in Villány befindliche Weinmuseum im ehemaligen Zehntkeller zeigt die Werkzeuge und Traditionen der alten Weinherstellung. Zahllose Weinproben, Kultur, Familienprogramme, endlose Sommerfestivals warten auf die Besucher. Es gibt immer einen Anlass zum Anstoßen! Weiterhin können wir in Villánykövesd das Kellerdorf mit drei Ebenen finden, das das Lieblingsort der Touristen und häufiges Thema von Malern und Fotografen ist. Die unter Denkmalschutz stehende Kellerreihe ist eine der eindrucksvollsten Baudenkmal-Komplexe Ungarns.

Unser Hotel ist seit 2008 Mitglied des Vereins Weinstraße Villány-Siklós.

Die erste Weinstraße Ungarns wurde im Herbst 1994 mit der Mitwirkung von acht Siedlungen, Privatpersonen aus dem Gebiet des Trauben- und Weinbaus, sowie Privatpersonen, Unternehmern und Zivilorganisationen begründet. Dank dem steigenden Interesse schlängelt sich heute die Weinstraße schon durch 18 Siedlungen.

Entlang des Villányer Gebirges, vom Wallfahrtsort Máriagyűd bis cum Kellerdorf Palkonya, die Weinstraße ist eine echte Fundgrube von Weinproben, Baudenkmal-Kellern, Weinwettbewerben, Festivals, Volkskunst-Veranstaltungen für die Gäste.

Unterwegs bieten historische Gedenkstätten, die Schönheit der Natur und die Kunstwerke der traditionellen Architektur der Dörfer und der Weinberge Entspannung. Neben den regionalen Speisespezialitäten und herrlichen Weinen bietet die Weinstraße auch freundliche Dorfgaststätten, Pensionen und Hotels.

Wir empfehlen herzlich:

Polgár Pincészet [Kellerei Polgár]
Gere Attila Pincészete [Kellerei von Attila Gere]
Vylyan Szőlőbirtok [Weingut Vylyan]
Bock Borászat [Weingut Bock]
Günzer Tamás Pincészete [Kellerei von Tamás Günzer]
Schaukeller Wunderlich [Wunderlich Látványpince]
Csányi Pincészet [Kellerei Csányi]
Maul Pincészet [Kellerei Maul]
Villány, Hunyadi utca 19.
Villány, Erkel Ferenc u. 2/A.
Kisharsány, Fekete-hegy
Villány, Batthyány utca 15.
Villány, Déryné u. 10.
Villány, Baross Gábor út 108.
Villány, Ady fasor 2.
Villány, Baross G. u. 39/A.

Mitteilen in E-Mail

Rückrufservice

Füllen Sie bitte das Formular aus, wenn Sie ein Rückruf von uns möchten.

Cookie and Privacy Policy